FAQ

Was bietet die neue Plattform swisscovery?

swisscovery heisst die gemeinsame Rechercheplattform des Netzwerks SLSP. Sie bietet ab dem 7. Dezember unter https://swisscovery.slsp.ch Zugriff auf fast den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz, das heisst auf mehr als 30 Millionen Bücher, Serien, Zeitschriften und Non-Book-Materialien. Dazu kommen über 3 Milliarden elektronische Artikel.

Als ZHB-Benutzer*in können Sie über diese Plattform die Bestände der Schweiz gebündelt durchsuchen, oder nach Wahl nur das Verzeichnis einzelner Bibliotheken oder Regionen. Direkt zu den Zentralschweizer Beständen finden Sie auf der Plattform swisscovery RZS:  https://rzs.swisscovery.slsp.ch (RZS = Region Zentralschweiz).

Die Plattform swisscovery löst alle bisherigen Rechercheplattformen wie zum Beispiel iluplus oder swissbib ab.

zum Seitenanfang